Humorinstitut

Shop

Humorinstitut

Corporate Culture mit Humor

Humor im Wertekanon Ihres Unternehmens

Humor im Wertekanon Ihres Unternehmens

Freitag, 17. März 2023 14:00 Uhr - Samstag, 18. März 2023 17:00 Uhr
Ort: Leipzig, online bei Corona-Beschränkungen
Moderation: Eva Ullmann/ Jutta Schultejans

In diesem Humortraining geht es um Ihren persönlichen humorvollen Fingerabdruck. Und um den Wert Humor innerhalb Ihrer Unternehmenskultur. Humor trägt entscheidend zu der psychologischen Sicherheit bei, die Menschen in Unternehmen unter den Bedingungen einer sich ständig ändernden Welt so dringend brauchen - in diesen agilen Zeiten erfordert die humorvolle Kommunikation Einfühlungsvermögen und vor allem die passende Dosis. Dann kann Humor verbindend und beziehungsstärkend wirken. Nun kommt es darauf an, den Humor auch in der Arbeits-Praxis zu nutzen. Dieses 2-Tages-Humor-Training bietet einen unterhaltsamen und nachdenklichen Einblick in das Phänomen Humor, gibt fundiertes Hintergrundwissen und unterscheidet dabei Handwerk von persönlicher Begabung. So wird Humor für Führungskräfte und Mitarbeitende zur berechenbaren Größe. Impulse und praktische Übungen sowie Zeit für Selbstreflexion und zum Austausch wechseln sich methodisch ab. Besonderer Fokus wird auf den praktischen Transfer in den Alltag gelegt.

850,00
inkl. 19% MwSt.
Wie bewerten Sie die Veranstaltung?

Diese beiden Expertinnen begleiten Sie durch das 2-Tages-Training:

Eva Ullmann/ Humor-Technikerin

Eva Ullmann ist seit mehr als 15 Jahren Humortrainerin, Rednerin und Autorin. Sie hat in Leipzig das Deutsche Institut für Humor® gegründet und ist im deutschsprachigen Raum zu zahlreichen Trainings und Vorträgen in Institutionen und Unternehmen der Wirtschaft unterwegs. Sie schreibt regelmäßig humorvolle Beiträge für Fachzeitschriften und gibt Interviews in den Medien. Vor der Kamera war Eva Ullmann unter anderem bei ARD, MDR, SWR, Sat1, arte und Pro7 zu sehen. Sie veröffentlichte das Buch "Humor im Business" (mit Albrecht Kresse) sowie die Hörbücher "Ich rede.2 – Spontan und humorvoll in täglichen Kommunikationssituationen" (mit Isabel García) und "Ich kann’s ja doch – Die Kunst der täglichen Kommunikation“. Mit Katrin Hansmeier hat Eva Ullmann in 2020 das Buch „Humor - Das Manifest für verzögerte Schlagfertigkeit“ in 2. Auflage und als Hörbuch/eBook herausgegeben. Das neueste Buch von Eva Ullmann „Humor ist Chefsache“ ist im November 2020 im Springer Verlag erschienen. Eva Ullmann ist Vorstandsmitglied im Club 55 – European Community of Experts in Marketing and Sales.

Jutta Schultejans/ Expertin für Corporate Culture

Jutta Schultejans begleitet Menschen in Unternehmen in ihrer persönlichen Weiterentwicklung. In Trainings, Coachings und Teamworkshops bereitet sie einen sicheren und vertrauensvollen Rahmen, in dem Themen wie heikle Gespräche, Beziehungsgestaltung als Fundament für Erfolg, Führungsrollen, Selbstführung, Umgang mit Veränderungen sowie emotionale Intelligenz und psychologische Sicherheit ihren Platz finden. Sie hat 28 Jahre in einem großen globalen Luftfahrtkonzern weltweit gearbeitet und bringt daher viele Jahre Erfahrung im Thema Corporate Culture mit. Sie war intern Culture Change Agent und hat extern das UCN Unternehmen.Coaching.Netzwerk. mitgegründet, ein gemeinnütziges Netzwerk, in dem sich Unternehmen und Organisationen zum Thema Führung und Kultur gemeinsam weiterentwickeln. Ihre Leidenschaft für diese Themen wird in ihren Trainings stets spürbar und dadurch verbindet sie die Menschen miteinander und ermöglicht einen intensiven und sehr persönlichen Austausch – mit viel Fröhlichkeit und Warmherzigkeit.

Inhalt:

Ständige Veränderungen durch Corona-Maßnahmen, Homeoffice, Neustrukturierung der Arbeitssysteme oder beabsichtigte Transformation – wer denkt dabei schon an Humor? Die humorvolle Kommunikation hilft aber, sich auf Unbekanntes und Neues einzulassen. Gerade in stressigen Phasen der Veränderung kann ungefährlicher Humor zum Durchhalten ermutigen und Ängste und Widerstände in produktive Bahnen lenken. Dafür führen Eva Ullmann und Jutta Schultejans die Teilnehmenden in die Grundlagen der humorvollen Kommunikation ein, beleuchten die Unterschiede zwischen ermutigendem/wertschätzendem und abwertendem Humor und zeigen schnell anwendbare Techniken zum gezielten Humoreinsatz. Wenn wir öfter gemeinsam lachen - mit dem Kollegen und dem Chef - wird die Humorwahrnehmung für uns selbst und andere geschärft und eine nützliche Facette im Wertekanon entwickelt.

Der Humor hilft den Leistungsdruck zu reduzieren, Handlungskompetenzen im beruflichen Alltag zu erweitern und ist nicht zuletzt ein probates Mittel der eigenen Psychohygiene.

Das Ziel des 2 Tages-Trainings ist es, Humor als kulturellen Wert im Unternehmen zu etablieren.

Schwerpunkte:

- Humor als Grundhaltung, Wirksamkeit und stimmiger Einsatz im Berufsalltag

- Reflexion von Humor als Instrument der Entspannung und Motivation

- Widerstände gegen Humor reduzieren

- Humorstile, Schärfung des eigenen Humorstils

- Humortechniken sinnvoll einsetzen

- Humor in Veränderungsprozessen und stürmischen Zeiten nutzen können

- Intrapersonelle Kommunikation, also Innere Teamgespräche mit Leichtigkeit führen können

Seminarzeiten:

Freitag, 17.03.2023, 14:00 - 20:00 Uhr

Samstag, 18.03.2023, 09:00 - 17:00 Uhr

Seminarort:

Leipzig

Seminargebühr:

850,00 Euro incl. MwSt. und excl. Reisekosten

Die Seminargebühr beinhaltet die Durchführung des Trainings, Seminarverpflegung/Getränke und die Teilnahmebestätigung.

Seminarorganisation:

Der Seminarveranstalter ist das Deutsche Institut für Humor®, Eva Ullmann, Feuerbachstraße 26, 04105 Leipzig.

Die Anmeldung ist mit Erhalt der Anmeldebestätigung per Mail verbindlich.

Nach Anmeldung erhält jeder Teilnehmende eine Rechnung über die Seminargebühr.

Organisation und Kosten der Übernachtung gehen zu Lasten der Teilnehmenden.

Stornierung:

Änderungen und Stornierungen der Anmeldung bedürfen der Schriftform. Im Falle einer Stornierung bis 4 Wochen vor Seminarbeginn (bis 16.02.2023) wird eine Bearbeitungsgebühr von 26,00 Euro berechnet. Bei Stornierung der Anmeldung ab 17.02.2023 entsteht ein Anspruch des Seminarveranstalters in Höhe von 50% der Seminargebühr. Gerichtsstand ist Leipzig.

Allgemeine Geschäftsbedingungen:

Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie den AGBs des Deutschen Instituts für Humor® und unserer Datenschutzerklärung zu. Diese können Sie online unter www.humorinstitut.de einsehen.

Wollen Sie mitreden?